Ansgar Focke - DER KÜMMERT SICH!

Liebe Besucher,

herzlich Willkommen auf meiner Internetseite. Hier erfahren Sie mehr über mich, meine politischen Ansichten und alles rund um aktuelle politische Themen.

Gerne können Sie sich auch bei Fragen, Hinweisen und Anregungen direkt an mich wenden. Schreiben Sie mir einen Brief, eine Email oder rufen Sie mich einfach an.

Mit dem Blick auf eine persönliche Begegnung wünsche ich jetzt viel Spaß beim lesen und stöbern.


Ihr



CDU-Politiker wehrt sich gegen falsche Anschuldigungen
Der CDU-Landtagsabgeortnete Ansgar Focke hat außergewöhnlich scharf auf die Äußerung seines SPD-Kollegen Axel Brammer reagiert. Brammer hatte Focke vorgeworfen, dass er sich die Zahl von 10.000 Euro Kostenerstattung für Flüchtlinge ausgedacht hätte und somit die Unwahrheit sagen würde. Brammer sei nach eigenen Angaben kein Bundesland bekannt, wo diese Summe gezahlt würde. "Mich erschreckt die Unwissenheit des Kollegen Brammer. Offensichtlich hat er sich bei dem wichtigen Thema nicht informiert", sagte Focke


 
30.09.2014
Ansgar Focke spricht mit Bahn über Alternativen
Nach Hinweisen mehrerer Huderinnen und Huder Bürger, dass in Zukunft keine Bahntickets mehr im Reisebüro in Hude verkauft werden, erkundigte sich der CDU-Landtagsabgeordneten Ansgar Focke bei der Deutsche Bahn. "Die Deutsche Bahn bestätigte mir, dass zum 30. September der Verkauf von Bahntickets im Reisebüro in Hude auf eigenen Wunsch des Reisebüros eingestellt würde", teilt Focke nun mit.
Zusatzinfos weiter

12.09.2014 | NWZ
Focke begrüßt Ergebnis
Die Deutsche Bahn will nun offenbar doch das alte, nicht mehr benötigte Werkstattgebäude auf dem Huder Bahnhof im Zuge der derzeitigen Modernisierungsmaßnahmen abreißen.
weiter

02.09.2014 | NWZ
Der CDU-Landtagsabgeordnete Ansgar Focke fordert den Abriss des alten Werkstattschuppens am Huder Bahnhof. „Ich habe bereits Anfang letzter Woche den zuständigen Minister Olaf Lies und den Geschäftsführer der Landesnahverkehrsgesellschaft angeschrieben und die Situation erläutert. Ich hoffe, dass diese den Irrsinn erkennen und die gut 35 000 Euro für den Abriss zur Verfügung stellen,“ so Focke.
weiter

21.08.2014
Modernisierung für 4,2 Mio. Euro – Aber kein Geld für Abriss eines maroden Schuppens
Ein schickes, neues Bahnhofsareal entsteht. Mittendrin aber soll ein maroder, nutzloser Schuppen stehenbleiben. Und auch die Barrierefreiheit an der Südseite ist noch nicht gegeben.

„Sie bekommen hier etwas richtig Tolles“, stellte CDU-Landtagsabgeordneter Ansgar Focke am Mittwoch bei einem Ortstermin auf dem Huder Bahnhof fest. 4,2 Millionen Euro investiert die Deutsche Bahn in die Modernisierung und barrierefreie Umgestaltung (NWZ  berichtete mehrfach). Die ersten Bahnsteige sind bereits erhöht worden, die Schächte für die zwei neuen Fahrstühle wurden vorbereitet.
weiter

07.07.2014 | NWZ-Kratzmann
Kreuzung soll Teil von geschlossener Ortschaft werden
Der letzte Unfall auf der Kreuzung in Aschenstedt ist den Anwohnern noch in Erinnerung. Ein Todesopfer und Schwerverletzte gab es zu beklagen. Immer wieder taucht die Kreuzung von Landesstraße 872 und der Kreisstraße nach Dötlingen mit Nachrichten über Unfälle auf.
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Ansgar Focke MdL   | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.19 sec.